Energeno Heilbronn

Was vor über 10 Jahren aus einer Bürgerinitiative entstand, ist heute ein regionales Energieunternehmen in den Händen von über 1350 Mitgliedern. Die Basis für diese Entwicklung war der Mut und die Weitsicht, den Schritt vom Ehrenamt hin zu festangestellten Mitarbeitern zu gehen. Dadurch können wir heute am immer komplexeren Markt der Erneuerbare Energien auch weiterhin agieren und die Energiewende vorantreiben. Bei aller Professionalisierung ist trotzdem die Vision der Gründungsidee geblieben:

Wir sind überzeugt von einer Zukunft auf Basis der erneuerbaren Energien. Wir stehen für Dezentralität und echte Bürgerbeteiligung. Lasst uns gemeinsam die Welt von morgen gestalten.

Wichtige Meilensteine 

2010 Gründung mit 46 Personen
2011 Bau der ersten PV-Dachanlage  
2012 1. große PV-Anlage über 1 MWp (Aufbaugilde, Heilbronn)
2013 Gründung Bürgerwerke als Stromvertriebsgesellschaft  
2014 1. Freiflächen PV-Park Rückersdorf 1,8 MWp  
2015 1. Freiflächen PVPark in der Region Heilbronn Kirchardt 2,9 MWp  
2016 Größter EnerGeno PV-Park Grassau 4,3 MWp
2018 Kauf der Dachanlage am Audi-Standort Neckarsulm 1,9 MWp  
2019 Historisch größter Solarzubau auf Dächern der Stadt Heilbronn 990 kWp  
2020 Erfolgreiche Teilnahme an der Ausschreibung der Bundesnetzagentur mit 7 MWp  
2021 1350 Mitglieder, 6 Mitarbeiter*innen, 13 Mio. € Einlagen

!--

2010 Gründung mit 46 Personen
2011 1. PV-Dachanlage, 210 kWp, Aufbaugilde Heilbronn  
2012 1. große PV-Anlage über 1 MWp
2013 Gründung Bürgerwerke als Stromvertriebsgesellschaft  
2014 1. Freiflächen PV-Park Rückersdorf 1,8 MWp  
2015 1. Freiflächen PVPark in der Region Heilbronn Kirchardt 2,9 MWp  
2016 Größter EnerGeno PV-Park Grassau 4,3 MWp
2018 Kauf der Dachanlage am Audi-Standort Neckarsulm 1,9 MWp  
2019 Historisch größter Solarzubau auf Dächern der Stadt Heilbronn 990 kWp  
2021 1330 Mitglieder, 6 Mitarbeiter*innen, 11 Mio. € Einlagen

-->

 

Eine Erfolgsgeschichte aus der Region https://eghf.de/ Super User

Faktor 25

“Im Jahr einer globalen Gesundheits- und Wirtschaftskrise freuen wir uns über das zehnjährige Bestehen der EnerGeno. 46 engagierte Frauen und Männer haben am 6. März 2010 in der Harmonie, Raum Merian, die Bürger-Energie-Genossenschaft gegründet. Aufgrund der ökologischen Notwendigkeit und der erfolgreichen und Vertrauen erweckenden Arbeit ist die Anzahl der Mitglieder auf über tausend gestiegen, d.h. die Zahl der Gründungsmitglieder hat sich um den Faktor 25 vermehrt.

Vision und Wirklichkeit

“Als wir 2010 die EnerGeno mit 46 Personen gegründet haben, hatte wir eine Vision, 100 % erneuerbare Energie. Dass wir heute über 1.100 Mitglieder haben, macht mich stolz, denn es zeigt, dass wir viele Menschen von unser Vision überzeugen konnten. Mit unserem Engagement in PV und Wind sind wir gut aufgestellt. In der Zukunft müssen wir uns in weiteren Betätigungsfeldern wie z.B. in Wärmeversorgung engagieren. Ich freue mich auf weitere, spannende Jahr bei der EnerGeno.”

Energiewende Made in Heilbronn

“Heute darf ich feststellen, dass die Weinvilla- Idee von uns und unseren Nachfolgern erfolgreich umgesetzt wurde. Die EnerGeno ist in der Stadt angekommen und unterstützt tatkräftig den Ausbau der erneuerbaren Energien und damit einen wesentlichen Teil der Energiewende in Heilbronn und darüber hinaus. Als Gründungsmitglied der Bürgerwerke profi tieren alle Strom-Kunden darüber hinaus vom sauberen Strom, der produziert wird, und beteiligen sich aktiv am deutschlandweiten Netzwerk umweltbewusster Bürger.”

Reaktion auf dreifache Krise

Die EnerGeno ist als Reaktion auf eine dreifache Krise entstanden: Kritisch war und ist immer noch die atomare Energiegewinnung mitsamt der ungelösten Endlagerung; kritisch war und wird immer mehr die globale Erwärmung, die den sogenannten Klimawandel vorantreibt; kritisch war und ist immer noch die Finanzwirtschaft, der es an Umsicht, Augenmaß und sozialer Verantwortung fehlt. Eine mutige Schar von Mitbürger* innen gründete als Antwort darauf die EnerGeno eG. Der Rest ist Geschichte, eine echte Erfolgsgeschichte aus Heilbronn."

Vision und Wirklichkeit

“Als wir 2010 die EnerGeno mit 46 Personen gegründet haben, hatte wir eine Vision, 100 % erneuerbare Energie. Dass wir heute über 1.100 Mitglieder haben, macht mich stolz, denn es zeigt, dass wir viele Menschen von unser Vision überzeugen konnten. Mit unserem Engagement in PV und Wind sind wir gut aufgestellt. In der Zukunft müssen wir uns in weiteren Betätigungsfeldern wie z.B. in Wärmeversorgung engagieren. Ich freue mich auf weitere, spannende Jahr bei der EnerGeno.”

Energiewende Made in Heilbronn

“Heute darf ich feststellen, dass die Weinvilla- Idee von uns und unseren Nachfolgern erfolgreich umgesetzt wurde. Die EnerGeno ist in der Stadt angekommen und unterstützt tatkräftig den Ausbau der erneuerbaren Energien und damit einen wesentlichen Teil der Energiewende in Heilbronn und darüber hinaus. Als Gründungsmitglied der Bürgerwerke profi tieren alle Strom-Kunden darüber hinaus vom sauberen Strom, der produziert wird, und beteiligen sich aktiv am deutschlandweiten Netzwerk umweltbewusster Bürger.”

ULRICH KORING, Gründungsmitglied und Aufsichtsratsvorsitzender
GEORG DUKIEWICZ, Gründungsmitglied, Geschäftsführer und Vorstand der EnerGeno
BERND KNOLL, Mitgliedsnummer 1 und erster Vorstand bis 2014
ULRICH KORING, Gründungsmitglied und Aufsichtsratsvorsitzender
GEORG DUKIEWICZ, Gründungsmitglied, Geschäftsführer und Vorstand der EnerGeno
BERND KNOLL, Mitgliedsnummer 1 und erster Vorstand bis 2014

ULRICH KORING, Gründungsmitglied und Aufsichtsratsvorsitzender

GEORG DUKIEWICZ, Gründungsmitglied, Geschäftsführer und Vorstand der EnerGeno

BERND KNOLL, Mitgliedsnummer 1 und erster Vorstand bis 2014

ULRICH KORING, Gründungsmitglied und Aufsichtsratsvorsitzender

GEORG DUKIEWICZ, Gründungsmitglied, Geschäftsführer und Vorstand der EnerGeno

BERND KNOLL, Mitgliedsnummer 1 und erster Vorstand bis 2014